Preise für Fettabsaugungen in Deutschland

19 November 2019

Preise für Fettabsaugungen schwanken in Deutschland stark

Generell bewegen sich die Preise für eine Liposuktion, so die fachlich korrekte Bezeichnung für die Fettabsaugung in Deutschland zwischen 1.800 Euro und 5.500 Euro. Die Kosten differieren so stark, weil es unterschiedliche Behandlungsmethoden gibt und natürlich der Umfang der Behandlung individuell verschieden ist. Wie genau die Kosten im individuellen Fall aussehen können wird in einem Beratungsgespräch mit dem behandelnden Facharzt oder der behandelnden Fachärztin besprochen.

Beeinflussen die Behandlungskosten: Honorarvorstellungen der Ärzte und Ärztinnen

Natürlich spielt die gewählte Behandlungsmethode eine wichtige Rolle. Einige Methoden sind zeitintensiver, erfordern mehr oder weniger Material. Aber auch das Honorar der behandelnden Ärzte und Ärztinnen beeinflusst den Preis der Fettabsaugung. Natürlich legen die Mediziner und Medizinerinnen ihr Honorar selbst fest, aber sie entscheiden natürlich nicht ganz frei darüber. Wer hohe Ausbildungskosten auf sich genommen hat, zahlreiche Fortbildungen besucht und hinsichtlich Behandlungsmethoden, Technologie und Fachwissen immer auf dem neuesten Stand ist und hohe Qualitätsstandards legt, kalkuliert diese  Kosten  in die Behandlung mit ein. Daneben bestehen regionale Unterschiede. Die Kliniken für ästhetische Chirurgie müssen bezahlt und die Kosten für das Fachpersonal in der jeweiligen Region übernommen werden. In Gegenden mit hohen Lebenshaltungskosten, hohen Mieten und hohen Einkommen sind auch die Preise für eine Fettabsaugung höher - denn das medizinische Fachpersonal muss von dem Beruf leben können.

Welche Faktoren spielen bei den Kosten für eine Fettabsaugung eine Rolle?

Die Behandlungsmethode, begleitende Behandlungen und die Nachsorge bei einer Fettabsaugung hängen vom Gesundheitszustand der Patienten und Patientinnen ab. Je nach körperlichem Zustand und Gesundheit kann die eine oder die andere Methode zielführend sein. Die OP-Kosten machen einen Teil des Gesamtbetrages bei der Fettabsaugung aus.

Kostenrechnung Fettabsaugung:

Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:

Man unterscheidet verschiedene OP-Techniken (z.B. WAL- Water Assistent Liposuktion oder eine PAL – Power Assistent Liposuktion), um die optimale Methode für den Patienten rauszufinden, bieten Fachkliniken ein intensives Beratungsgespräch an das im berechneten Preis für die OP inklusive ist. Die Voruntersuchung spielt eine große Rolle, wie viel Fett muss abgesaugt werden und welche Region soll behandelt werden um ein perfektes Ergebnis zu erreichen? Die Grundausstattung der Klinik sowie das Team spielen ebenso eine wichtige Rolle.

Die Aufenthaltsdauer in der Klinik ist auch ein Aspekt der in die Kosten hineinfließt. Wird die Operation in Vollnarkose durchgeführt, dann empfiehlt es sich häufig noch eine Nacht in der Klinik zusätzlich zu buchen. Wird eine Methode gewählt, welche in Lokalanästhesie durchgeführt werden kann, ist oft nur ein kurzer tagesklinischer Aufenthalt erforderlich und die Klienten können nach dem Eingriff wieder nach Hause gehen.

Insofern spielt natürlich die Art der Betäubung bei der Preisbildung eine große Rolle und fließt somit in die Kosten für die Fettabsaugung mit ein. Muss bei der jeweiligen OP Technik eine Vollnarkose oder eine ambulante Lokalanästhesie eingesetzt werden.

Über all dies werden Sie beim intensiven Behandlungsgespräch aufgeklärt.
Die Preise staffeln sich auch je nach Region. Hier ein Rechenbeispiel wie sich die Preise für eine Fettabsaugung zusammen setzen können:

Basis Gebühr ca. 1.500 Euro (Beratungsgespräch, Narkose etc.)
+ 1. Region (z.B. Reiterhosen) 2.000 Euro
+ 2. Region (z.B. Bauch) 1.500 Euro
+ 3. Region (z.B. Innenseite Schenkel) 500 Euro

Hier wäre dann eine Fettabsaugung an den Reiterhosen, am Bauch und an den Innenseiten der Schenkel gemacht worden mit einem Gesamtpreis von ca. 4.000 Euro. Das abgesaugte Volumen spielt bei dieser Kalkulation keine Rolle, es wird immer der Basispreis plus die gewählte Region gerechnet.

Die Endpreise beinhalten transparent für die Patienten auch immer die Nachsorge der Operation. Wöchentliche und individuelle (bei Komplikationen) Kontrollen sind im Preis inbegriffen.

Fazit: eine individuelle Berechnung nach einem Beratungsgespräch in einer Fachklinik mit renommierten ausgebildeten Ästhetisch plastischen Chirurgen wie in der Vitalitas in Neustadt ist unbedingt nötig um anhand der Diagnose die beste Methode, die Regionen der Fettabsaugung und damit auch die Kosten der Fettabsaugung genau zu bestimmen.

 

Buttons
Anruf
Kontakt
Online-Termin
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Online-Termin
Anfahrt
Top