Narbenkorrektur

Egal ob von einem Unfall , Verbrennungen oder einem sonstigen Ereignis. Deutlich sichtbare Narben werden oft mit dem traumatischen Ereignis verbunden. Eine Narbenkorrektur kann selbst wenn dabei nur partielle...

Narbenkorrektur

Mit einer Narbenkorrektur zu mehr Lebensqualität
Sichtbare Narben haben vielfältige Ursachen. Sie können nach Unfällen, Operationen oder Verbrennungen zurückbleiben. Selbst wenn sich Narben nicht vollständig entfernen lassen, so können erfahrene ästhetisch-plastische Chirurgen oft eine deutliche Verbesserung erzielen und so maßgeblich zur Steigerung der Lebensqualität beitragen.

Die Möglichkeiten und Grenzen einer Narbenkorrektur

Auf die Narbenbildung nehmen verschiedene Faktoren Einfluss. Dazu gehören die Tiefe der Wunde, die Blutversorgung des Wundgebietes, die Dicke und Farbe der Haut und der Verlauf der Narbe in Relation zu den Faltlinien der Haut. Saubere, glatte Wundränder, wie sie bei Operationen entstehen, heilen leichter als stumpfe, womöglich gezackte oder gequetschte Wundränder, wie sie bei Verletzungen auftreten können.

Obwohl Narben nicht vollständig entfernt werden können, gelingt es erfahrenen plastischen Chirurgen häufig, die Narben zu verstecken und zu verbessern. Neben der Verwendung von Medikamenten gibt es etablierte operative Verfahren zur Narbenkorrektur, die bei ihrem individuellen, sorgfältig überlegten Einsatz zu guten Ergebnissen führen.

Vor jeder Operation steht die umfassende Aufklärung durch den behandelnden Arzt. Es kann für Sie sehr hilfreich sein, sich vorher einige Fragen zu notieren. Scheuen Sie sich nicht, alles zu fragen, was Sie interessiert, und auch ggf. telefonisch zu einem späteren Zeitpunkt oder bei einem weiteren Vorbesprechungstermin noch einmal nachzuhaken.

 

Die Risiken einer Narbenkorrektur

Im Allgemeinen sind Narbenkorrekturen mit einem sehr niedrigen Risiko behaftet, wenn sie von einem erfahrenen ästhetisch-plastischen Chirurgen durchgeführt werden. Jedoch sind etwaige Komplikationen hierbei nicht völlig auszuschließen und im Einzelfall nicht vorhersehbar. So sind zum Beispiel das Ausmaß und die Dauer von Schwellungen und Blutergüssen, die nach jeder Operation zu erwarten sind, sehr individuell ausgeprägt. Extrem selten sind Infektionen des Wundgebietes, die bei geeigneter Behandlung mit einer Antibiotikatherapie vollständig zur Abheilung gebracht werden können. Vereinzelt kann es auch zu Wundheilungsstörungen im Operationsgebiet kommen, wobei hier meist Faktoren eine Rolle spielen, die im Gespräch vor der Operation ausführlich behandelt werden, beispielsweise die verzögerte Heilung bei Diabetikern, Rauchern und Patienten mit Blutgerinnungsstörungen.

Insgesamt gesehen ist die Narbenkorrektur eine sehr komplikationsarme Operation mit einem hohen Grad an Effizienz und Sicherheit, wenn Sie von einem erfahrenen ästhetisch-plastischen Chirurgen durchgeführt wird.

Jetzt informieren

  • Walter-Engelmann-Platz 1
    67434 Neustadt a.d.W.
  • +49 6321 92 97 542
  • +49 6321 92 97 469
  • info@privatklinik-vitalitas.de

Nachricht an uns

  Mail is not sent.   Your email has been sent.
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top