Termin buchen
WhatsApp Right Transparent+49 152 51366453

Unsere Ärzte

  • Prof. Dr. med. Günter Germann

    Prof. Dr. med. Günter Germann

  • Prof. Dr. Matthias Reichenberger

    Prof. Dr. Matthias Reichenberger

  • Prof. Dr. med. Holger Engel

    Prof. Dr. med. Holger Engel

  • Dr.med.Julia Löw

    Dr.med.Julia Löw

  • Dr. Mathias Bargello

    Dr. Mathias Bargello

    Bewertungen

    • Prof. Dr. Reichenberger

      Nicht nur bei Brustvergrößerungen...
      ....sondern auch bei Brustaufbau ist Herr Prof. Dr. Reichenberger eine Koryphäe. Nachdem mein Brustgewebe durch familiäre Brustkrebs-Vorbelastung entfernt werden und mit Silikonimplantaten wieder aufgebaut werden musste, ist mein Ergebnis sogar noch schöner als meine natürliche Brust. Unfassbar, was er da geleistet hat.

    • Prof. Dr. Engel

      Sehr kompetente Beratung und Betreuung, super Arzt . Ich habe mich sehr gut aufgehoben und umsorgt gefühlt. Das Pflegepersonal und auch das OP Team waren Top. Herr Prof. Dr. Engel hat hervorragende Arbeit geleistet und auch in der Zeit nach der OP war er für Rückfragen per Email immer erreichbar und sofort und geduldig geantwortet. Ein empathischer Arzt, dem ich mich gerne anvertraut habe!

    • Prof. Dr. Reichenberger

      Nach starker Gewichtsabnahme war von meiner Brust nichts mehr da. Es war kaum Brustgewebe vorhanden und meine Brust bestand nur noch aus leeren Hauthüllen. Harte Worte, aber es war so. Prof. Dr. med. Reichenberger hat mir in zwei Operationen mir wieder eine Brust geschenkt. Nie hätte ich gedacht, nochmal mich im Spiegel zu betrachten und meine Brust als so schön zu empfinden!

    • Prof. Dr. Engel

      Ausgesprochen kompetenter, empathischer Arzt!
      Nimmt sich viel Zeit für die Aufklärung. Beantwortet Emails innerhalb kürzester Zeit. Sehr freundlich, empathisch und zugewandt. Chirugischisches Ergebnis nach Liposuktion an den Knien sehr zufriedenstellend. Zudem super Klinik. Alle sehr aufmerksam. 100% vertrauenswürdiger Arzt. Hab mich sehr wohl gefühlt und bin mit der OP und dem Resultat absolut zufrieden.

      Warum kann es zu einer Verhärtungen nach Fettabsaugung kommen?

      Artikel bewerten
      (1 Stimme)

      Unterzieht man sich einer operativen Entfernung ungeliebter Fettpolster, ist es ganz normal, dass sich einige Zeit danach Verhärtungen bemerkbar machen. Bei der Fettabsaugung wird immer auch das Bindegewebe in leichte Mitleidenschaft gezogen. Dieses neigt bei der Regeneration zu Verklebungen und spürbar verhärteten Stellen. Vernarbungsprozesse der Unterhaut, Fettgewebsnekosen - also das Absterben nicht abgesaugter, aber stark beschädigter Fettzellen und Hämatome sind weitere Ursachen für das Auftreten dieser Symptomatik nach der Fettabsaugung.

      Wie lange diese Problematik besteht kann nie genau vorab prognostiziert werden. Die Stärke der Verklebungen und Verhärtungen ist hauptsächlich vom eigenen Bindegewebe abhängig. Wenn Sie selbst über eine eher ungünstige Bindegwebsstruktur verfügen und dieses eher als schlaff ansehen, werden wahrscheinlich mehr Probleme in diesem Bereich auftreten.
      Daraus ergibt sich auch, dass es leider keinerlei Maßnahmen zur Vorbeugung gibt. Jedoch können Sie in Zusammenarbeit mit ihrem Chirurgen zahlreiche Möglichkeiten nutzen, um die Problematik abzumildern und schneller loszuwerden.

      Dem Bindegwebe Gutes tun und die Rückbildung fördern

      Wie bereits angesprochen sind Schwellungen und Verhärtungen nach einer Fettabsaugung nahezu unumgänglich. Jedoch lässt sich auf vielfache Weise eine schnelle Verbesserung der Symptomatik erzielen.

      Am wichtigsten in den ersten Wochen ist das Tragen der Kompressionswäsche bzw. des Mieders. Dieses hilft dabei, Lymphe schneller abzutransportieren und somit Schwellungen und harten Stellen entgegen zu wirken.
      Des weiteren helfen Lymphdrainagen zusätzlich. Ebenfalls unabdingbar sind Massagen. Diese sollten sowohl in Eigenbehandlung und nach Anleitung zu Hause erfolgen, als auch unterstützend vom Profi durchgeführt werden.

      Klassische Massagen sind dabei genauso geeignet wie spezielle Verfahren und Techniken, die sich nach einer Fettabsaugung ideal anbieten. Spezielle Bindegewebsmassagen werden beispielsweise vor allem nach einer Absaugung der Reiterhosen eingesetzt. In der Regel werden für optimale Unterstützung 6 bis 10 Behandlungen angesetzt.
      Die weiterentwickelte, PC-unterstützte Methode der Endermologie ist ebenfalls zu empfehlen. Die dabei nötigen Sitzungen belaufen sich in der Regel auf 5 bis 6.

      Neben Massagen und Kompression können Sie nach einigen Tagen durch moderate Bewegung dazu beitragen, ihr Bindegewebe wieder in Form zu bringen. In Kombination mit einer eiweißreichen und mineralstoffreichen Ernährung können Sie so von Innen und Außen etwas für die rasche Regernation ihres Bindegewebes tun.

      Gelesen 3714 mal
      Mehr in dieser Kategorie: « Intimchirurgie