• 09
  • Dez

Jede Mutter kennt es - mit Beginn der Schwangerschaft nehmen die Brüste an Volumen zu und haben endlich die straffe und formvollendete Form, die sie sich schon immer gewünscht hat. Die Brustdrüsen prägen sich aus und die Haut wird gedehnt. Spätestens nach dem Abstillen folgt die Ernüchterung. Die Drüsenkörper bilden sich zurück, die stützenden Fettreserven sind verbraucht und der Hautmantel ist plötzlich zu weit. Die Folge sind wenig ansehnliche, meist hängende Brüste.

  • 21
  • Sep

Viele Menschen kennen es: Sie ernähren sich gesund und arbeiten nach einem harten Fitnessprogramm, aber die Problemzonen bleiben. Bauch, Beine und Po sehen noch immer aus, als wäre nichts geschehen. Woher kommt das und was lässt sich dagegen unternehmen?

  • 05
  • Aug

Glatte Haut ist das Schönheitsideal vieler Frauen. Leider wird es den meisten Frauen recht schwer gemacht, dies auch umzusetzen. Schuld daran ist die Cellulite, auch genannt Orangenhaut. Doch woher kommt sie und was kann dagegen getan werden?

  • 17
  • Apr

Der Wirkstoff ist bei den meisten Menschen zur Faltenunterspritzung bekannt. Es kommt nach der Einspritzung in die gewünschten Hautbereiche zu einer Muskellähmung. Da sich die Muskeln nach der Verabreichung nicht mehr zusammenziehen können, können sich keine Falten mehr bilden. Das Medikament ist auch als Botulinumtoxin bekannt. 

  • 20
  • Mär

In einer Schwangerschaft verändert sich naturgemäß der Körper einer Frau. Hormonell bedingt nimmt die Brust bei fast jeder Frau in der Schwangerschaft an Volumen zu - im Durchschnitt ein bis zwei, teils aber sogar bis zu drei Körbchen Größen.

  • 12
  • Mär

Lippenkorrektur – Was ist zu beachten?

Seite 2 von 25
Buttons
Anruf
Kontakt
Online-Termin
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Online-Termin
Anfahrt
Top