Brustvergrößerung Landau

Die Brust ist ein herausragendes Merkmal der Weiblichkeit. Viele Frauen fühlen sich mit einer kleinen oder einer unförmigen Brust nicht attraktiv genug. Das Selbstwertgefühl leidet. Eine Brustvergrößerung kann deshalb helfen, das Selbstwertgefühl zu heben und wieder mehr Freude am Leben zu empfinden. Auch nach einem Unfall oder nach einer Krankheit kann eine Brustvergrößerung wieder zu einem normalen Leben verhelfen.

Risiko und Nutzen einer Brustvergrößerung

Jede Operation birgt ein Risiko. Auch bei einer Brustvergrößerung im Klinikum in Neustadt an der Weinstraße in der Nähe von Landau können Komplikationen eintreten. Ein erfahrenes Ärzteteam wird deshalb immer die Risiken vor einer Operation gegen den Nutzen abwägen. Ist das gesundheitliche Risiko zu hoch, dann sprechen sich die Ärzte aus der Vitalitas Privatklinik gegen eine Brustvergrößerung aus. Das kommt aber nur sehr selten vor. In der Regel kann fast jeder Frau mit einer Brustvergrößerung geholfen werden. Vereinbaren Sie in unserer Klinik in Neustadt an der Weinstraße nahe Landau einen unverbindlichen Beratungstermin mit unseren Fachärzten für ästhetische & plastische Chirurgie. Es ist möglich, den Termin mit einem Besuch aus Landau mit einem Bummel in der Region verbinden.

Was passiert bei einer Brustvergrößerung?

Ziel der Behandlung ist es, in den Privatkliniken Vitalitas eine natürliche Silhouette der Brust herzustellen. Dazu sind die verwendeten Brustimplantate bereits anatomisch vorgeformt. Zum Einsatz kommen Silikonkissen der renommierten Hersteller Allergan® und Eurosilikon®. Die Brustvergrößerung erfolgt mit doppelwandigen Silikonkissen, die gegen ein Auslaufen geschützt sind. Sie sind fast unbegrenzt haltbar. Die minimale Lebensdauer liegt zwischen zehn und fünfzehn Jahren. Die rauhe Oberfläche der Kissen verankert sich so im körpereigenen Gewebe, dass sich das Implantat der natürlichen Brustform anpasst.

Implantate versus Eigenfett

Die Brustvergrößerung in der Vitalitas Klinik nahe Landau kann in besonderen Situationen auch durch Eigenfett erfolgen. Was die geeignete Methode ist entscheidet sich bei der Erstberatung.

Für ein optimales Ergebnis

Nicht jede gewünschte Körbchengröße kann bei einer Brustvergrößerung in der Vitalitas Klinik nahe Landau realisiert werden, denn extrem große Brüste belasten die Wirbelsäule und das Bindegewebe. Bei extrem hängenden Brüsten, wie sie oft nach einer Schwangerschaft zu finden sind, sind ergänzende Maßnahmen notwendig, da ein Implantat allein nicht ausreicht. Wird die Haut gestrafft, dann hebt sich die Brust von allein. Im persönlichen Gespräch werden die Möglichkeiten erwogen, durch eine Hautstraffung ganz auf ein Implantat zu verzichten oder durch Hautstraffung und Brustimplantat eine vollere Brust zu schaffen. Möglich sind eine zusätzliche Korrektur der Brustwarzen und die Beseitigung unterschiedlicher Körbchengrößen.

Umfassende Aufklärung

Vor der Operation werden alle Fragen, die Sie bewegen, durch den Arzt geklärt. Gerne stellt sich das Vitalitas Fachärzteteam Ihren zusätzlichen Fragen. Die umfangreiche Diagnostik ist eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Vergrößerung der Brust. Nehmen Sie nach der OP Zeit zur Entspannung in Landau oder Umgebung und Sie kehren erholt und gestärkt in den Alltag zurück.

  • Walter-Engelmann-Platz 1
    67434 Neustadt a.d.W.
  • +49 6321 92 97 542
  • +49 6321 92 97 469
  • info@privatklinik-vitalitas.de

Nachricht an uns

  Mail is not sent.   Your email has been sent.
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top