Das passiert wenn wir nur noch Wasser trinken und diese Morgenrituale sollten Sie aus Ihrer Routine streichen - Gesund und Schön - KW 18 - 05/18

Inhaltsverzeichnis



Gesund und schön ins Wochenende

Lachen gibt nicht nur Dir Energie, sondern auch denen, die es hören und mit Dir lachen. Lachen kann helfen. 

unbekannt

 

Beautytipp

Diese 8 Morgenrituale schaden mehr als sie helfen

Jeder hat seine eigenen Morgenrituale die nach dem Aufstehen abgearbeitet werden. In Sachen Beauty, sollten Sie aber auf die ein oder andere Angewohnheit verzichten.

Hautunreinheiten
Sobald wir morgens vor dem Spiegel stehen, sind wir verleitet unschönen Pickeln und Mitessern an den Kragen zu gehen. Wir möchten die Unreinheiten am besten direkt vorm Spiegel ausdrücken und loswerden. Aber Vorsicht, besonders am Morgen ist unsere Haut sehr empfindlich da sie sich über die Nacht regeneriert hat. Wenn man dann direkt Unreinheiten ausdrücken möchte, können sich diese auch sehr schnell entzünden und Narben können entstehen. Verwenden Sie hier lieber ein spezielles Reinigungsgel für das Gesicht.

Dreckige Make-Up-Utensilien
In unseren Make-Up-Pinseln und –Schwämmchen sammeln sich sehr schnell abgestorbene Hautzellen und Bakterien. Diese Fördern die Entstehung von Pickeln, Unreinheiten und Entzündungen. Daher ist es wichtig regelmäßig die Make-Up-Utensilien zu reinigen. Hierfür können Sie entweder ein spezielles Reinigungsmittel nehmen oder einfach eine Kleks Shampoo verwenden.

Trockene Lippen
Wenn es um die Gesichtspflege geht, werden unsere Lippen oft vergessen. Erst wenn wir spüren, dass sie sehr trocken oder gar rissig sind, verwenden wir einen Pflegestift – vorausgesetzt wir haben gerade einen zur Hand. Das sollten Sie ändern und anfangen die Lippenpflege in die Morgenroutine einbauen. Am besten Sie verwenden jeden Morgen einen Pflegestift – am besten mit Lichtschutzfaktor. Denn die Lippen sind sehr anfällig für Schmutz und Sonnenstrahlen. Wärmend die Lippenpflege einzieht, können Sie ja schon mal mit Ihrem restlichen Make-Up beginnen.

Falsche Hautpflegeprodukte
Unsere Abend-Routine ist oft sehr umfangreich. Wir pflegen unsere Haut mit zahlreichen Augen- und Nachtcremes. Am Morgen fällt das Verwöhnprogramm dann meist sehr sparsam aus. Besser ist es, morgens ein reichhaltiges Serum aufzutragen. Die kleinen Moleküle können dann gut in die Haut einziehen und so besser wirken.

Die falsche Reihenfolge
Es ist immer wichtig darauf zu achten, wann welches Produkte aufgetragen wird. Die Reihenfolge ist nämlich sehr wichtig. Die flüssigeren Produkte wie z.B. Seren sollten immer zuerst aufgetragen werden. Danach können dann dickflüssigere Produkte wie z.B. Sonnenschutz oder Tagescreme aufgetragen werden. Der Grund dafür ist sehr simpel: Je dickflüssiger das Produkt ist, desto länger braucht es um in die Haut einzuziehen. Würden Sie erst die dickeren Produkte auftragen, hätten die flüssigeren keine Zeit in die Haut einzudringen.

Kein Sonnenschutz
Wenn wir schon beim Sonnenschutz sind, sollten Sie sich jeden Morgen daran erinnern eine Sonnenschutz aufzutragen. Auch wenn die Sonne noch nicht so richtig scheint, sollten Sie zumindest eine Feuchtigkeitscreme verwenden die einen Lichtschutzfaktor hat. Wenn der Sommer dann richtig da ist, sollten Sie natürlich eine richtige Sonnencreme verwenden, um Ihre Haut zu schützen. Bei ungeschützter Haut entsteht nicht nur Sonnenbrand, sondern auch Falten werden gefördert und es kann Hautkrebs entstehen. Interessant: der tägliche Sonnenschutz kann nicht nur neuen Schäden vorbeugen sondern auch alte Schäden heilen und der Haut helfen sich zu regenerieren.

Gesicht waschen
Die morgendliche Katzenwäsche mit kaltem Wasser gehört für viele Menschen dazu, damit man richtig wach wird. Das ist auch sehr gut so. Aber Sie sollten dennoch eine Reinigungslotion zu Hand nehmen. Denn über Nacht lagern sich schnell Öle auf der Haut ab, welche mit normalem Wasser nicht entfernt werden. Wenn Sie dann direkt eine Pflege auftragen, können die Wirkstoffe womöglich nicht richtig in die Haut einziehen.

Aggressive Reinigungsmittel
Natürlich ist eine gute Reinigung vom Gesicht sehr wichtig. Aber Sie sollten darauf achten, das richtige Produkt zu verwenden. Hände weg von Peelings mit sehr groben Körnern oder parfümierten Pflegelotions. Wie bereits erläutern, ist unsere Haut besonders am Morgen extrem empfindlich und sollte daher nicht mit solchen Produkten gepflegt werden. Daher sollten Sie lieber zu unparfümierten Pflegeprodukten ohne Zusatzstoffe greifen. Tipp: Schauen Sie mal bei Produkten für empfindliche Haut.

 

Gesundheitstipp

Nur noch Wasser trinken

Was passiert mit unserem Körper wenn wir alle Getränke durch Wasser ersetzen? Ist das wirklich so gesund? Ok, wir wissen schon lange, dass Alkohol ungesund ist, in Softdrinks mehr Zucker enthalten ist als uns lieb wäre und wir auch von Kaffee schnell süchtig werden können. Aber was passiert als, wenn wir eine „Wasser-Diät“ machen?

Gewicht reduzieren
Wenn wir neun Tage nur Wasser trinken und auf alle anderen Getränke verzichten, hat das den gleichen Effekt wie ein acht Kilometer Jogging! Der Stoffwechsel wird durch das Wasser angeregt und die Fettverbrennung wird gefördert. Zudem wird unser Appetit durch das Wasser unterdrückt und wir nehmen automatisch weniger Kalorien zu uns.

Gesund für Herz und Hirn
Auch das wissen wir schon lange. Damit unser Körper funktionieren kann, benötigt er Sauerstoff. Schon ein Liter Wasser am Tag reduzieren das Risiko eines Herzinfarktes um ca. 41 Prozent. Nach 1,5 Litern wird zudem unsere Denkleistung um ca. 30 Prozent verbessert.

Reine Haut
Kennen Sie die Redewendungen „Die Schönheit kommt von innen“ und „du bist was du isst (in diesem Fall trinkst)“? Wasser unseren Körper und unser Haut nämlich nicht nur von außen reinigen. Durch das Trinken von Wasser wird unsere Haut automatisch mit Feuchtigkeit versorgt, das Resultat ist eine weichere und klarere Haut. Andere Getränke haben leider oft den Effekt, Feuchtigkeit zu entziehen.

Krankheiten werden reduziert
Durch das Trinken von Wasser wird aber nicht nur unser Hautbild verbessert. Auch unser Immunsystem wird dadurch gestärkt und Giftstoffe werden schnell aus dem Körper gespült. Es ist also eine Möglichkeit verschieden Krankheiten wie z.B. Blasenentzündungen, Bluthochdruck und auch Darmkrebs vorzubeugen.

Das liebe Geld
Auf unseren Körper wirkt sich Wasser trinken also sehr positiv aus. Aber wie sieht es mit unserem Geldbeutel aus? Da wir keine Ausgaben für Alkohol, Softdrinks und Coffee to go haben, sparen wir automatisch Geld. Wenn Sie Glück haben, können Sie das Wasser zuhause auch direkt aus dem Hahn trinken. Hier sollten Sie sich aber zunächst über die Qualität des Wassers informieren.

 

Eventtipp

Haardter Weinfest

Vom 04.05.2018 bis 10.05.2018 ist es wieder soweit! Das Haardter Weinfest wird eröffnet!

Wo?

In Neustadt a. d. Weinstraße Ortsteil Haardt

 

 

 

Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top