Bruststraffung Kaiserslautern

Die Brust der Frau ist das Sinnbild der Weiblichkeit. Fast jede Frau möchte attraktive, straffe und jugendlich wirkende Brüste haben. Eine schöne Brust gibt Selbstvertrauen und hebt das Selbstwertgefühl. Doch der Prozess des Alterns , Schwangerschaft und großer Gewichtsverlust führen meist zu einer Erschlaffung des Bindegewebes und der Brust. Die plastische Chirurgie kann hier mit einer Bruststraffung ( Mastopexie) zu einer wohlgeformten Brust verhelfen.

Fachliche Kompetenz - der Garant für eine erfolgreiche Bruststraffung

Bei der Mastopexie handelt es sich um ein modernes chirurgische Verfahren, bei der eine erschlaffte Brust angehoben und in eine neue ästhetische Form gebracht wird. Dabei werden auch tief stehende Brustwarzen in eine höhere Position gebracht. Zudem kann die Bruststraffung unter Umständen mit einer Brustvergrößerung kombiniert werden.

Es ist von besonderer Wichtigkeit, den Eingriff von einem erfahrenen Facharzt für ästhetische & plastische Chirurgie durchführen zu lassen. Die Privatklinik Vitalitas in Neustadt an der Weinstrasse in der Nähe von Kaiserslautern arbeitet ausschließlich mit Fachärzten für ästhetische & plastische Chirurgie zusammen, die nachweislich über eine hervorragende medizinische Ausbildung und jahrelange Erfahrung verfügen. Doch Fachkompetenz reicht bei einem so intimen Bereich wie die Bruststraffung nicht aus.

Eine Bruststraffung ist für nahezu jede Frau ein sehr intimes Thema. Daher ist es wichtig, dass der Schönheitschirurg nicht nur fachlich kompetent ist, sondern auch ein Vertrauensverhältnis zur Klientin aufbaut. In der Neustädter Privatklinik Vitalitas bei Kaiserslautern werden zu diesem Zweck vor der Mastopexie oft mehrere ausführliche Beratungs- und Aufklärungsgespräche geführt, bei denen es unter anderem um die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten und eventuelle Risiken der Bruststraffung geht.

Bei der Gelegenheit können Sie auch genau erörtern, was Sie an ihren Brüsten stört und wie der Busen nach der Operation aussehen soll. Nach einer gründlichen Untersuchung teilt Ihnen der Facharzt mit, ob Ihre Wünsche realisierbar sind, dabei spielen Faktoren wie Hautbeschaffenheit, Form und Brustgröße eine entscheidende Rolle.

Wie groß ist das Risiko bei einer Bruststraffung?

Sicherlich handelt es sich bei einer Bruststraffung um keine einfache Operation. Wenn sie aber von einem Facharzt für ästhetische und plastische Chirurgie durchgeführt wird, ist die OP nur noch mit einem niedrigen Restrisiko verbunden. Dennoch können vereinzelt Komplikationen auftreten. Als Klient der Privatklinik Vitalitas bei Kaiserslautern können Sie bei der Reduzierung des Operationsrisikos aktiv mithelfen, wenn Sie zum Beispiel bereits zwei Wochen vor dem geplanten Eingriff auf Alkohol und Zigaretten verzichten, um den späteren Heilungsprozess nicht zu stören.
Die eventuell vor oder nach der OP auftretenden Risiken werden mit Ihnen und dem Operateur der Privatklinik Vitalitas bei Kaiserslautern vor dem Eingriff ausführlich besprochen. Wenn Sie eine Bruststraffung vornehmen lassen wollen, befinden Sie Sich in unserer Privatklinik Vitalitas in den besten und erfahrensten Händen. Der Standort der Klinik befindet sich in der Nähe von Kaiserslautern in Neustadt an der Weinstrasse.

  • Walter-Engelmann-Platz 1
    67434 Neustadt a.d.W.
  • +49 6321 92 97 542
  • +49 6321 92 97 469
  • info@privatklinik-vitalitas.de

Nachricht an uns

  Mail is not sent.   Your email has been sent.
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top