Richtiges Verhalten nach einer Lidkorrektur

Um nach einer Lidkorrektur schnell wieder fit und Salonfähig zu sein, haben wir Ihnen hier sechs Tipps zusammengestellt die Ihnen helfen sollen, sich nach einer Lidkorrektur optimal zu verhalten. Eine Lidkorrektur ist generell ein kleiner routinierter operativer Eingriff, der mittels eines Dämmerschlafs durchgeführt wird. Eine Lidkorrektur dauert in der Regel nicht länger als zwei Stunden und schon drei bis vier Stunden nach der Lidkorrektur können die Klienten die Klinik wieder verlassen.richtigesverhaltenlidkorrektur
Bereits nach weiteren sieben Tagen, können die Fäden nach einer Lidkorrektur entfernt werden.
Wie Sie sich bis dahin am besten nach einer Lidkorrektur verhalten, erläutern wir Ihnen gerne.

Da die Haut um die Augen extrem empfindlich und dünn ist, ist die Nachbehandlung zu Hause extrem wichtig um sich schnell wieder in der Gesellschaft zu zeigen und auch nur einen geringen Ausfall am Arbeitsplatz nach einer Lidkorrektur verzeichnen zu müssen.

Kühlen – Nach einer Lidkorrektur ist es unerlässlich, die Augen stetig zu kühlen. So wird es vermieden, dass die Augenlider übermäßig anschwellen und Hämatome entstehen. Die optimale Kühlung sollte konsequent mit kurzen Pausen durchgeführt werden, zum empfehlen sind kühle, aber nicht eiskalte Kühlpads oder Gelbrillen.
Der Rhythmus von Kühlen und Kühlpausen nach einer Lidkorrektur sollte sich gleichmäßig und mindestens in den ersten 36 Stunden konsequent gestalten. Zu empfehlen ist es, die Augen 20 Minuten zu Kühlen und dann eine Pause von 10 Minuten einzulegen.

Ananas - ist bekanntlich eine wahre Vitaminbombe. Ihr wertvollster Inhaltsstoff ist das Enzym Bromelain, das eine entzündungshemmende und abschwellende Wirkung hat. Daher ist es durchaus zu empfehlen nach der Lidkorrektur Ananas in jeglicher Form zu sich zu nehmen.

Augen schonen - Nach einer Lidkorrektur sollte man die Augen nicht zu sehr beanspruchen. Jede Bewegung und Anstrengung der Augen könnte eine Schwellung und Wundheilungsstörung verursachen. Das heißt Lesen, oder das Anstrengen der Augen sowie Auto fahren sollte in den ersten Tagen nach der Lidkorrektur vermieden werden.

Arnika Globuli – Homöopathisches Mittel, Arnikablüten enthalten ein ätherisches Öl, welches entzündungshemmend und antiseptisch wirkt. Dadurch sind diese Globuli gut geeignet nach einer Lidkorrektur einzunehmen, um Entzündungen vorzubeugen und die Schwellungen zu reduzieren.

Kopf hoch lagern - An den ersten Tagen nach einer Lidkorrektur ist es wichtig, den Kopf hoch zu lagern, auch beim Schlafen ist dies zu empfehlen. So wird eine mögliche Nachblutung und ein unangenehmes pochen der Operationsstelle verhindert.

Auch sollten Sie sich in den ersten Tagen nicht bücken oder den Kopf nach unten hängen lassen bzw. arbeiten kopfüber verrichten, da dies ebenfalls zu einer leichten Blutung der Wunde führen könnte oder Schmerzen verursacht.

Ruhe gönnen – auch wenn die Lidkorrektur nur ein kleiner operativer Eingriff in der ästhetischen plastischen Chirurgie ist, sollte man seinen Körper schonen und sich Ruhe und Zeit für die Genesung nehmen.
Planen Sie am besten eine Woche für Ihren Eingriff ein. Überlegen Sie sich vielleicht schon vorab wie sie die freien Tage genießen aber auch schonend für die Augen verbringen können, zum Beispiel mit einer Hörspiel CD, Entspannungsübungen nach Jacobsen oder anderen ruhenden Aktivitäten.

Je besser Sie die ersten Tage nach dem Eingriff auf sich achten, umso schneller der Heilungserfolg und Sie können wieder strahlend mit offenen Augen Ihr Leben genießen.

Buttons
Anruf
Kontakt
Online-Termin
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Online-Termin
Anfahrt
Top