Natürlich oder auffällig – darf man sehen, dass die Brust operiert wurde?

Diese Klischees haben Sie bestimmt auch schon mal gehört, jeder Mann findet große Brüste toll, welche der Schwerkraft zu trotzen und ähnlich wie Bälle im tiefen Ausschnitt stramm stehen. Aber ist das wirklich der Geschmack der Mehrheit, oder halten nur vereinzelt ein paar Menschen an diesen alten Vorurteilen fest?! Das Online-Portal myBody hat hierzu wieder eine interessante Umfrage gestartet und Männer und Frauen getrennt befragt. Überraschenderweise kamen sie dabei auf sehr ähnliche Ergebnisse. Nur 19% der befragten Frauen wollen, dass deutlich zu erkenn ist, dass ein Implantat verwendet wurde. Bei Männern waren es sogar noch weniger, nämlich 17%. Also möchten mehr drei viertel der Befragten, dass das Ergebnis so natürlich wie möglich ist.

Meine Brüste – einfach nur größer
Es ist deutlich zu erkennen, dass der Trend zurück zur Natürlichkeit geht. Man möchte zwar den Traum von großen und schönen Brüsten erfüllen, jedoch möchte man hier nicht sehr von der natürlichen Form der Brust abweichen und die Brust dem Lebensstil so gut wie möglich anpassen.

Welches Größe und Form möchte man
Es kommt sehr selten vor, dass Frauen schon mit einer genauen Vorstellung bezüglich der Größe des Implantates (genau Milliliter-Angabe) oder Form zum Beratungsgespräch kommen. Bei Umfragen von myBody gaben 36% der Befragten an, dass sie bereits vor dem Beratungsgespräches eine 100% Meinung haben was Form und Größe der Brust betrifft. Die Mehrheit von 64% verlässt sich hier lieber auf die Erfahrung und die Empfehlungen des behandelnden Arztes.

 

Quelle: www.mybody.de

Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top