Falten durchs Smartphone?

Können Falten vom Smartphone gefördert werden? Wenn ja wie passiert das?    

 

Kennen Sie den Begriff „Smombies“? Nein? Aber Sie haben diese Phänomen bestimm schon mal gesehen. Gemeint sind Menschen, die durch die Straßen laufen und dabei permanent mit gesenktem Blick auf Ihr Smartphone starren – Smartphone-Zombies! Es ist daher auch kein Wunder, dass auch unsere Haut Spuren von dem Smartphone-Schauen bekommt. Die Folge sind nämlich waagerechte Falten im Bereich zwischen Dekolleté und Kinn.

Wie im Gesicht, können auch diese Falten mit einer Hyaluronunterspritzung behandelt werden. Für diese Injektion wird ein spezielles und vernetztes Mittel mit einer feinen Nadel in die betroffene Region injiziert. Die Falten werden so aufgepolstert und optisch minimiert. Dieser Effekt ist bereits nach einer Behandlung sichtbar.

Die Behandlung gilt als recht risikoarm. Natürlich können aber auch hier, entlang der Injektionsstellen, leicht Schwellungen und Blutergüsse auftreten. In der Regel verschwinden diese aber bereits nach wenigen Tagen. Je nach Umfang, dauert diese Behandlung zwischen einer viertel und halbe Stunde.

Die Behandlung kann bei Wunsch, nach einigen Monaten wiederholt werden.

Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top