Die besten Sommertipps für einen perfekten Körper KW 19 05/19

Inhaltsverzeichnis



Gesund und schön ins Wochenende

Versagen ist nicht das Gegenteil von Erfolg – es ist ein Teil des Erfolgs.

unbekannt

 

Beautytipp

Die besten Sommertipps für einen perfekten Körper

1. Die Haare mir Kuren, Masken und Spülungen in Topform bringen

Der kalte Winter, Heizungsluft das sind Beispiele dafür wenn Haare trocken und spröde werden. Wenn noch ein Juckreiz dazu kommt können Sie diesen mit tollen Pflegeserien die perfekt auf Ihre Kopfhaut abgestimmt ist Abhilfe schaffen. Super sind Kokoswasser oder Ingwersaft. Noch besser ist eine Avocado, dieses Öl hilft wirklich Ihre Haare wieder Sommerfit zu machen. Es ist reich an Vitaminen und Mineralien. Es dringt besonders gut ins Haar ein und sorgt für eine intensive Pflege. 

2 Die Füße mit Fußbad, Nagelöl und Peeling in Sommerform bringen

Die Sandalen im Schrank warten schon angezogen zu werden? Aber die Füße sehen noch nach Winter aus? Dann ist es höchste Zeit für ein ausgiebiges warmes Fußbad, dieses sollte zwischen 37 - 39 Grad warm sein, mit Fußbadzusätzen wirkt es perfekt für hornige Füße. 5-10 Minuten einwirken lassen, die feuchte Hornhaut mit Peelings einfach wegmassieren und die Fußnägel in die perfekte Länge schneiden, hier kann man die Ecken auch noch schön mit einer Pfeile einrunden. Zum perfekten Ende nimmt man Nagelöl, verteilt dies auf den Nagel, mit Creme dick eincremen und Socken an. Am besten über Nacht, hier kann die Creme am besten einwirken und am Morgen haben Sie wunderschöne glatte Füße.

3. Mit Glow und Peeling den perfekten Body reiben

Draussen regnet es in Strömen es ist aber schon Sommerzeit ? Dann machen Sie Ihren Körper doch einfach mit Selbstbräuner sommertauglich. Hier bitte die Haut 1 Tag vorher gut peelen und dann erst vom Selbstbräuner Gebrauch machen. Sie haben Schrunden an Knien und Ellbogen? Dann einfach den Selbstbräuner mit Ihrer täglichen Bodylotion pflegen und diese Partien erstmal auslassen. Nachdem der Körper mit Selbstbräuner versorgt wurde, die Schrundenstellen mit dem Gemisch des Selbstbräuners und der Bodylotion eincremen. Gut einziehen lassen und es sich mit einem Buch bequem machen. 

 

 

Gesundheitstipp

Mit diesen Tipps reduzieren Sie den Salzkonsum

Eigentlich sollte der Mensch nicht mehr als 6 Gramm Salz am Tag zu sich nehmen. Leider haben Lebensmittel wie Käse oder Butter schon einen Salzgehalt. Dies erhöht natürlich das Herzinfarktrisiko und erhöht den Bluthochdruck. Wie sie das tägliche Salz reduzieren zeigen wir Ihnen hier:

1. Kein Salz aus dem Salzstreuer streuen, sondern in die Hand. Hier hat man den besten Überblick, wieviel Salz auch wirklich ins Essen kommt. Sobald Sie sehen wieviel Salz sie mit dem Saltstreuer ins Essen machen würden und dies zum Vergleich in Ihrer Hand. Sie merken den Unterschied.

2 Kleben Sie ein oder zwei Löcher des Salzstreuers zu. So kommt weniger Salz aus dem Streuer raus und sie haben automatischer weniger auf dem Teller.

3. Kochen Sie frisch. Wer selbst frische Sachen kocht, hat automatisch weniger Salz im Essen, hier verstecken sich nämlich die meisten. In Fertigsuppen, Fertigessen und Pizza beispielsweise, wimmelt es nur so von Salz. Würzen Sie Ihr Essen mal mit Koriander, Curry, Estragon usw. Erstens probieren Sie hier mal was neues aus und Zweitens wird das Essen genauso gut schmecken.

4. Salz abwiegen. Schauen Sie mal einen ganzen Tag lang genau hin. Was essen Sie ? Was steht hinten drauf ? Wieviel Salz ist in einem Produkt enthalten? Wiegen Sie es und so können Sie bewusst Ihren Salzgehalt bestimmen. 

 

Eventtipp

Bad Dürkheimer Wurstmarkt

Burgerlebnistage in Landstuhl

10.05.201.9-12.05.2019

 

Erleben Sie mit einem guten Glas Wein die Burgerlebnistage in Landstuhl (bei Ramstein-Miesenbach) 

 

Viel Spaß !! 

Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top