Brustvergrößerung Heidelberg

Eine zu kleine Brust wirkt sich negativ auf das Selbstwertgefühl vieler Frauen aus, ist aber dank der umfangreichen Möglichkeiten der ästhetisch plastischen Chirurgie kein unveränderlicher Makel. Vielmehr gehört eine Brustvergrößerung heute zu den in der ästhetischen Chirurgie; so auch in der Region Heidelberg, am häufigsten durchgeführten Eingriffe. Vor der Operation steht ein ausführliches Beratungsgespräch mit dem behandelnden Arzt an, in dem zwischen der Klientin und dem Facharzt die Bedürfnisse, sowie die Möglichkeiten und Grenzen einer Brustvergrößerung ausführlich erläutert werden. Der Facharzt für ästhetische plastische Chirurgie erklärt auch die OP-Methoden für den durchzuführenden Eingriff ausführlich. Die Ärzte begrüßen ausdrücklich, dass sich Klienten Gedanken machen und alle Fragen stellen, die sie vor der Busenvergrößerung stellen möchten und dass sie alle ihnen wichtig erscheinenden Punkte offen ansprechen. Die Operation selbst findet immer erst einige Tage nach dem Informationsgespräch statt, damit die Klientin Zeit hat, ihren Entschluss unter Berücksichtigung aller im Gespräch erworbenen Fakten zu überdenken. Die Vergrößerung der zu kleinen Brust hebt das Selbstwertgefühl der behandelten Frauen in der Regel beträchtlich.

Das Risiko ist bei der Brustvergrößerung, die Mediziner fachsprachlich auch als Augmentation bezeichnen, wenn diese fachgerecht durchgeführt wird relativ gering. Die heute verwendeten Gel- Silikon-Implantate sind mehrfach geprüft und vollkommen sicher. Zudem sind sie dauerhaft haltbar, so dass der in früheren Zeiten gefürchtete schnelle oder häufige Austausch der Implantate wegen Defekten oder Auslaufen entfällt.

Bei Gesprächen über die Brustvergrößerung berät der Arzt die Klientin auch über die anzustrebende Größe. Auch wenn der Facharzt grundsätzlich den Wünschen der Gesprächspartnerin hinsichtlich der Operation folgt, muss er manchmal von einer übermäßigen Vergrößerung der weiblichen Brust abraten. Hierfür sind überwiegend chirurgische Gründe, in einigen Fällen aber auch das körperliche Gesamtbild der zu behandelnden Frau maßgeblich. Es gehört zu den Aufgaben der behandelnden Ärzte, auch eventuell bestehende Grenzen einer Brustvergrößerung aufzuzeigen und gemeinsam mit der Klientin einen Kompromiss zwischen dem medizinisch sinnvollen Möglichen und eventueller Maximalvorstellung zu finden.

Fehlstellungen sowie unterschiedliche Größen beider Brüste lassen sich begleitend zu einer Brustvergrößerung beheben. Ebenso sind Behandlungen wie die Hautstraffung und die Brustwarzen-Korrektur als Nebenbehandlung zur Brustvergrößerung in der Privatklinik in Neustadt in der Nähe von Heidelberg planbar.

Es ist ratsam, nicht nur die für die Brustvergrößerung notwendige Zeit in der Klinik zu verbringen. neustadt und auch das Umfeld ; insbesondere Heidelberg bieten besondere Reize für einen Erholungsurlaub. Wer Heidelberg nicht kennt, hat so die Gelegenheit sich anschließend einige Tage in der Stadt auszuruhen. Ausgedehnte Spazierwege am Neckar laden ebenso wie mehrere Stadtparks und die Freizeitbäder zu einem Wellness-Urlaub in Heidelberg ein. Zu den bekanntesten Heidelberger Sehenswürdigkeiten gehört das auf einem Berg oberhalb der Altstadt gelegene Schloss, dessen Besuch mit einem faszinierenden und weiten Blick über die gesamte Stadt und den Neckar belohnt wird. Interessante sakrale Sehenswürdigkeiten in Heidelberg sind die Heiliggeistkirche als bekannteste und die Peterskirche als älteste Kirche innerhalb der Altstadt. Die Peterskirche ist eng mit der Heidelberger Universität verknüpft und beherbergt die letzten Ruhestätten von mehr als 150 Professoren. Für einen erholsamen Shopping-Tag in Heidelberg bieten sich neben den in der Innenstadt gelegenen Geschäften die Stände in der Markthalle im Stadtteil Bergheim an. Das Jugendstil-Gebäude beherbergte ursprünglich das städtische Schwimmbad der früher selbstständigen Stadt Bergheim. Eines der wichtigsten Museen in Heidelberg ist das Kurpfälzische Museum, welches sich mit der Geschichte Heidelbergs und der Region Kurpfalz befasst.

  • Walter-Engelmann-Platz 1
    67434 Neustadt a.d.W.
  • +49 6321 92 97 542
  • +49 6321 92 97 469
  • info@privatklinik-vitalitas.de

Nachricht an uns

  Mail is not sent.   Your email has been sent.
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top