Bruststraffung Heidelberg

Das Selbstbewusstsein einer Frau wird häufig durch das Aussehen Ihres Busens bestimmt. Ist die Brust fest und straff, gehen Frauen mit mehr Selbstbewusstsein durchs Leben, als wenn der Busen zu klein, zu groß oder gar schlaff ist. Meist wird versucht, diese Problemzone mit entsprechender Kleidung oder speziellen BHs zu verdecken. Ist das innere Leid jedoch zu groß und wirkt sich das Aussehen des Busens auch im Privat- oder sogar Berufsleben negativ aus, so kann eine Brustverschönerung in der Privatklinik in Neustadt in der Nähe von Heidelberg abhelfen.

Verfahren zur Bruststraffung in der Nähe von Heidelberg

Bei der Straffung des Busens, auch Mastopexie genannt, werden erschlaffte Brüste angehoben und neu geformt. Gleichzeitig können tiefliegende Brustwarzen versetzt und optisch angepasst werden, so dass ein jugendlicheres Aussehen entsteht.
Hat Ihr Busen Volumen verloren durch zum Beispiel eine Schwangerschaft, so kann mit Hilfe von Brustimplantaten auch gleich eine Vergrößerung Ihrer Brust erzielt werden. Größe und Form Ihres Busens können allgemein neu angepasst werden und auch eventuell bestehende optische Unterschiede, wie hervorstechende Asymmetrien, können ausgeglichen werden.
Ihre Vorstellungen zum Aussehen Ihres neuen Busens bestimmen maßgeblich das Ergebnis der Operation. Suchen Sie sich am besten ein Bild heraus und besprechen Sie Ihre Wünsche vorher genau mit Ihrem Facharzt für ästhetische & plastische Chirurgie.

Planung und Risiken einer Bruststraffung in der Privatklinik in Neustadt

Der Eingriff zur Bruststraffung in der Privatklinik in Neustadt , im Umfeld von Heidelberg gelegen, kann je nach Umfang ambulant oder stationär durchgeführt werden. Bei der Planung ist zu bedenken, dass der Eingriff zwar in den meisten Fällen nicht die Möglichkeit zu stillen beeinträchtigt, jedoch kann es sein, dass Folgeschwangerschaften nach einer Bruststraffung zu einer wiederholten Erschlaffung Ihres Busens und somit gegebenenfalls zu einer erneuten Notwendigkeit des Eingriffs führen können. Ähnlich einer Brustverkleinerung verlaufen entstehende Narben um den Warzenhof und senkrecht bis in die untere Brustfalte, wo sie in T oder L-Form weiterlaufen. Über den genauen Verlauf der OP und eventueller Sichtbarkeit von Narben, werden Sie im Vorfeld der Bruststraffung in der Privatklinik bei Heidelberg genau informiert.

Die Risiken einer Bruststraffung sind allgemein als sehr gering einzustufen, sofern der Eingriff von entsprechend qualifiziertem Fachärzten fûr ästhetische & plastische Chirurgie mit Team durchgeführt werden. In einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Chirurgen besprechen Sie vor der Operation zur Bruststraffung auch eventuell mögliche auftretende Komplikationen, die generell nie ganz ausgeschlossen werden können, jedoch meist durch Vorerkrankungen wie Diabetes, Blutgerinnungsstörungen oder starkes Rauchen begünstigt werden. In seltenen Fällen kann es zu einer stärkeren Narbenbildung kommen, wenn sich die Operationswunde nach der Bruststraffung entzündet oder nur schwer heilt. Ebenfalls selten auftretende Komplikationen können Empfindungsstörungen in den Brustwarzen sein, wie auch ein vorübergehendes Taubheitsgefühl der Haut durch durchtrennte feinste Nerven.

Nachsorge und Ergebnis Ihrer Bruststraffung

Blutergüsse und Schwellungen sind nach einer Operation unvermeidbar, heilen nach der Bruststraffung jedoch binnen kurzer Zeit meist von alleine. Kühlende Maßnahmen wirken gegen die Schwellungen, die Druckempfindlichkeit nimmt nach wenigen Wochen merklich ab. Gegen eventuelle Schmerzen nach der Operation werden Ihnen Schmerzmittel verordnet. Das Verheilen Ihrer Operationswunden wird regelmäßig kontrolliert und sollte allgemein komplikationslos verlaufen. Einen ersten Eindruck zu Form und Aussehen Ihrer neuen Brüste erhalten Sie bereits einige Tage nach dem Eingriff. Schon drei bis sechs Monate nach der Bruststraffung in Neustadt/ Nähe Heidelberg können Sie dann das endgültige Ergebnis genießen.

  • Walter-Engelmann-Platz 1
    67434 Neustadt a.d.W.
  • +49 6321 92 97 542
  • +49 6321 92 97 469
  • info@privatklinik-vitalitas.de

Nachricht an uns

  Mail is not sent.   Your email has been sent.
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top