Augenlidkorrektur: das muss vor und nach der OP beachtet werden!

Augenlidkorrektur: das muss vor und nach der OP beachtet werden!

Augen sind das Fenster in unsere Seele. Ein offenes, strahlendes Auge ist immer ein Anzeichen für Lebensfreude und Vitalität. Schlupflider erwecken eher den Eindruck das man müde, vorzeitig gealtert oder auch mürrisch ist.
Hier kann eine Augenlidkorrektur helfen: die Oberlider werden gestrafft und wirken dadurch wach, freundlich und jünger.

Welchen Chirurgen soll ich wählen?
Es ist von Vorteil, sich an einen plastisch ästhetischen Chirurgen zu wenden, da die Lidkorrektur ein sehr filigraner Eingriff ist, man vermeidet dadurch eine mangelhafte Schnittführung und kann somit das Risiko einer unschönen Narbe oder überstehender Hautfalten verringern.

So wird operiert
Die überschüssige Haut am Oberlid wird entfernt. Um ein noch schöneres und langanhaltenderes Ergebnis zu erzielen, ist es aber ratsam auch überschüssiges Fettgewebe und Teile des Augenringmuskels zu entfernen. Die Narbe ist nahezu unsichtbar, da der Schnitt genau in der Lidfalte verläuft und somit im Alltag nicht zu sehen ist.

Welche Narkoseform ist am besten geeignet?
Da die OP nicht lange dauert, ist eine Vollnarkose nicht zwingend erforderlich. Die Augenlidkorrektur kann gerne in einer lokalen Betäubung durchgeführt werden. Viele Patienten entscheiden sich dazu, die Betäubung mit einer leichten Sedierung zu kombinieren. Wenn der Patient es ausdrücklich wünscht, ist eine Operation in Vollnarkose natürlich kein Problem. Suchen Sie sich eine Arzt, der Ihnen in Ihrem Wunsch entgegenkommt.

Wie verhalte ich mich nach dem Eingriff?model 1525629 640
Nach dieser Operation sind Sie ungefähr nach 7-10 Tage wieder gesellschaftsfähig. Die Fäden werden ca. 3-5 Tage nach der Operation entfernt. Die gröbsten Schwellung haben Sie bis dahin auch schon hinter sich.

Nach dem Eingriff sollten Sie die Augenlider gut kühlen. Kleiner Tipp: gut geeignet sind Erbsen aus der Tiefkühltruhe, da sich diese perfekt an die Form des Auges anpassen können und damit oft angenehmer als herkömmliche Kühlpacks sind.

Was Sie sich wirklich zu Herzen nehmen sollten ist die Augen zu schonen. Daher sollten Sie lesen, fernsehen und direkter Aussetzung von UV-Strahle vermeiden. Es kann einfach eine Sonnenbrille aufgesetzt werden wenn Sie das Haus verlassen. Wer seinen Durst nach Büchern aber nicht stillen kann, kann auch mal auf das klassische Hörbuch zurückgreifen.

Wie kann ich die Wundheilung fördern?
Sie haben die Möglichkeit, nach 2 Wochen eine professionelle Lymphdrainage durchführen zu lassen. Dies fördert die Wundheilung, die Schwellung nimmt ab und die Narbe wird weniger Druck ausgesetzt und wird dadurch feiner.

Sie können die Narbe aber auch durch äußeres Einwirken unterstützen, in dem Sie spezielle Narbengels verwenden. Diese Gels versprechen eine optimale Pflege für die Haut, die Narbe wird dadurch weicher und verblasst.

Zum Schluss
Informieren Sie sich ausgiebig bei einem Arzt für plastische und ästhetische Chirurgie, denn so sehr wir es uns wünschen, das Internet hat nicht auf alles eine Antwort und kann auf keinen Fall ein persönliches Gespräch mit dem Arzt Ihres Vertrauens ersetzen.

Am besten Sie vereinbaren einen Beratungstermin bei unserem Facharzt, dann können wir in Ruhe alle Ihre wichtigen Fragen klären.
Rufen Sie uns unter 06321-9297542 an. Wir freuen uns auf Sie.

  • Walter-Engelmann-Platz 1
    67434 Neustadt a.d.W.
  • +49 6321 92 97 542
  • +49 6321 92 97 469
  • info@privatklinik-vitalitas.de

Nachricht an uns

  Mail is not sent.   Your email has been sent.
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top