Diese Seite drucken

Fettabsaugung – auch für Männer

14 Februar 2020

Fettabsaugung – ein Thema auch für Männer

Fettabsaugung ist auch für Männer ein Thema und bedarf einer gründlichen sowie fundierten Information. Die auch als Liposuktion bezeichnete Entfernung von Körperfett ist bei Männern in bestimmten Zonen möglich und auch sinnvoll. Bei Männern betrifft dies ganz besonders das ungeliebte Bauchfett. Hier sprechen nicht nur ästhetische, sondern auch medizinische Gründe für einen solchen Eingriff, denn zu viel Fettgewebe am Bauch kann zu sehr schädlichen Folgen führen.

Eine Liposuktion ist ein chirurgischer Eingriff, und auch wenn die Risiken gut beherrschbar sind und es sich eher um einen Routine Eingriff handelt, sollte die Behandlung unbedingt bei einem Facharzt in einer spezialisierten Klinik durchgeführt werden. Die Vitalitas Privatklinik hat nicht nur jahrzehntelange Erfahrung bei solchen Eingriffen, sondern auch die entsprechend gut ausgebildeten Fachärzte für plastische Chirurgie.

Männer setzen zunehmend auf Liposuktion

Unter Fettansammlungen, die überproportional am Körper auftreten, leiden nicht nur Frauen. Auch Männer sind von Reiterhosen und Fettansammlungen an anderen Körperstellen betroffen. Die Liposuktion, wie die Fettabsaugung medizinisch genannt wird, wird operativ durchgeführt und gehört zu einer verbreiteten Behandlungsmethode. Die Liposuktion ist angeraten, wenn die Fettansammlungen die Lebensqualität enorm belasten und mit konventionellen Methoden, also Sport und Ernährung, nicht zu reduzieren sind.

In den genannten Fällen kann eine medizinische Fettabsaugung als operative und erfolgsversprechende Maßnahme notwendig sein. Die Erfolgsaussichten einer Liposuktion bei Männern hängt vom Einzelfall ab. Männer sollten die Operation nicht zur Körpergewichtsreduktion nutzen. Der chirurgische Eingriff sollte medizinisch notwendig sein und zu einer erhöhten Lebensqualität führen. Die Fettabsaugung kann nur erfolgen, wenn die Bedingungen stimmen. Das ist individuell zu entscheiden und erfordert vor dem Eingriff ein umfangreiches Aufklärungsgespräch.

Vorgespräch und Voruntersuchung

Im Rahmen der Voruntersuchung macht sich der behandelnde Arzt ein genaues Bild der Situation und kann so den Eingriff empfehlen, oder womöglich zu einer Alternative raten. Der Facharzt entscheidet, ob eine Operation möglich und notwendig ist. Ist eine Operation zur Liposuktion nicht möglich, dann können andere Behandlungsmethoden in Betracht gezogen werden. Eine Liposuktion wird häufig bei Fettansammlungen an den Oberschenkeln, die zu sogenannten Reiterhosen führen, durchgeführt.

Auch Bauch und Hüfte können von überproportionalen Fettansammlungen betroffen sein. Besonders Männer haben das Problem, dass Fett an den betroffenen Körperbereichen nicht mit Diät und Sport weiter reduziert werden kann. Das liegt unter anderem daran, dass eine Diät und Sport im besten Fall zu einer Gewichtsabnahme führen, die Anzahl der Fettzellen wird dadurch allerdings nicht reduziert.

Dies kann nur durch eine Liposuktion erreicht werden. Durch eine Fettabsaugung kann die Anzahl der Fettzellen effektiv verringert und so die Problemzonen behandelt werden. Die Fettabsaugung ist ein operativer, medizinischer Eingriff, der von speziell ausgebildeten Fachärzten durchgeführt werden sollte.

Wie jeder chirurgische Eingriff hat auch die Fettabsaugung bestimmte Risiken. Dazu können Infektionen, Blutungen, Schwellungen und Wundheilungsstörungen gehören. Um diese im Vorfeld richtig einschätzen zu können und im Bedarfsfall schnell und adäquat darauf zu reagieren, ist viel Erfahrung und eine spezialisierte Ausbildung notwendig.

Die Privatklinik Vitalitas in Neustadt an der Weinstraße ist seit über 25 Jahren auf solche Eingriffe spezialisiert und verfügt mit Professor Dr. Günter German, Prof. Dr. Matthias Reichenberger, Priv.-Doz. Dr. med. Holger Engel und Dr. Dimitrios Takas über ein sehr erfahrenes Fachärzte Team im Bereich der plastischen Chirurgie.

Die Spezialisten für Fettabsaugung der Privatklinik Vitalitas sind in Rheinland-Pfalz zu finden, an der schönen Weinstraße. Von bekannten Zentren, wie beispielsweise Frankfurt, Mainz, Darmstadt und Stuttgart, ist die Privatklinik nicht weit entfernt.

Vitalitas bietet eine fachärztliche, professionelle Betreuung. Die Fachärzte wissen, wie die Operationen komplikationsarm durchgeführt werden und können auf individuelle Risikofaktoren eingehen. Patienten werden nur von gut ausgebildeten und erfahrenen plastischen Chirurgen operiert, und vor dem Eingriff medizinisch untersucht. Welche Risiken das operative Verfahren der Fettabsaugung hat, wird vor der Operation genau erläutert. Neben medizinisch notwendigen, umfassenden Voruntersuchungen, legt Vitalitas auch großen Wert auf eine professionelle Nachsorge.

Weiterführende Informationen sind hier auf unserer Webseite erhältlich. Gerne können Sie uns auch persönlich kontaktieren, sowohl per Telefon als auch per Email. Wir stehen für alle Fragen zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Kontakt.