Mommy Makeover

Ist dieser Trend zu Unrecht verurteilt?
Nahezu täglich zeigen uns Hochglanzmagazinen die wunderschönen und stets topgestylten Promi-Damen, die voller Glück ihre Baby-News mit der Welt teilen. Und ehe man sich versieht, ist der Nachwuchs da - und die Promi-Mutter nahe zu perfekt und fast noch schöner als vor der Schwangerschaft. Als wären die Strapazen der Schwangerschaft und Geburt nahezu spurlos an ihnen vorbeigegangen.

Wie fühlt sich beim Anblick dieser Bilder die "Otto-Normal-Frau", die selbst Monaten nach der Geburt noch nicht zu Ihrer alten Form zurückfindet? Viel Frauen sind dann unglücklich und fühlen sich im eigenen Körper schnell unwohl. Die ständige Präsens der Stars, die ihre Traumkörper, schlanken und flachen Bäuch nur kurze Zeit nach der Geburt zeigen, sind da natürlich keine Mutmacher und senken das Selbstwertgefühl.

Mommy Makover - so heißt der neuste Trend der aus den USA zu uns rüberschwappt und uns die Schönheit und Attraktivität nach der Schwangerschaft verspricht. Das heißt eine Rundumerneuerunf für die frischgebackene Mutter. Was eher nach einer Reality-Show klingt, ist in Wahrheit ein Behandlungsangebot vor Doktoren für ästhetische und plastische Chirurgie für den perfekten After-Baby-Body. In der Regel umfasst es eine Brust- sowie Bauch-OP, um die oftmals kleiner gewordenen oder hängenden Brüste mit Volumen zu füllen die schlaffe Haut am Bauch zu straffen. 

 

myBody wollte von Frauen wissen, ob sie von dem neuen Trend gehört haben und welche Meinung sie dazu haben, die Spuren der Schwangerschaft am Körper der Mutter verschwinden zu lassen.

 

mybody umfrage mommy makeover 12

 

 

41 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass "jede Frau auch nach der Geburt wohl im Körper fühlen soll". Damit stimmen sie mehrheitlich für das Mommy Makover. Knapp ein Drittel hat den Begriff zwar bis heute noch nicht gehört, finden aber "es klingt interessant und ich würde gerne mehr darüber erfahren". 13 Prozent der myBody-Leserinnen sind mit dem Begriff vertraut, stehen ihm aber kritisch entgegen. 5 Prozent finden "Frauen setzen sich schon genug unter Druck". Weitere 8 Prozent fragen sich zudem "Warum der Körper nach der Schwangerschaft aussehen muss wie vorher". Zu guter letzt, lassen sich 11 Prozent der Befragten überhaupt nicht von solchen Trends beeinflussen.

Gerne informieren wir Sie zu diesem Thema, auf Ihr Anliegen abgestimmt, in einem persönlichen Beratungsgespräch. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns noch heute unter 06321 9297542 an.

 

  • Walter-Engelmann-Platz 1
    67434 Neustadt a.d.W.
  • +49 6321 92 97 542
  • +49 6321 92 97 469
  • info@privatklinik-vitalitas.de

Nachricht an uns

  Mail is not sent.   Your email has been sent.
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Buttons
Anruf
Kontakt
Bestellformular
Anfahrt
Top